NEUIGKEITEN

eat-2834549_640.jpg

Unsere Praxis bietet als weiteren neuen Schwerpunkt die Ernährungsmedizin an, vertreten durch einen Ernährungsmediziner und eine Ernährungsberaterin.

Forschungen der letzten Jahre auf dem Gebiet Ernährung und Mikrobiom, Adipositastherapie und Veganer Ernährung, erlauben es uns nun, ernährungsabhängige Erkrankungen besser zu verstehen und neu zu interpretieren. Die rasante Entwicklung und Diversität auf diesem Gebiet, verlangt nach einem fundierten und wissenschaftlich belegten Hintergrund. Wir versuchen unsere Patienten durch den Dschungel der Empfehlungen zu führen und ein individualisiertes Ernährungskonzept für jeden einzelnen zu erstellen. Bei Fragen zu diesem Thema, sprechen Sie uns doch bitte an!

Lehrpraxis_Web.png

Seit vielen Jahren sind die Ärzte am Markt in der Ausbildung von Medizinstudenten aktiv und qualifizierte Lehrpraxis. Für viele Patienten gehören die angehenden Ärzte schon zum Alltag und sie unterstützen die Studenten gerne.

Im Wintersemester 2018/19 wird sich Dr. Norbert Lorenz nun auch als Dozent an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg betätigen. Konkret geht es um die Ausbildung angehender Ärzte im höheren Semester im Fach Allgemeinmedizin. 

Dr. Lorenz freut sich sehr über das ihm entgegengebrachte Vertrauen und freut sich darauf, Begleitger auf dem Weg zum Staatsexamen zu sein. 


focus2019_kleiner.jpg

Auch 2019 gehört Dr. Max Steuber zu den vom Focus empfohlenen Ärzten der Region Emsland. Dies ermittelte Focus-Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit für die große Studie „Deutschlands empfohlene Ärzte“. 

Dr. Steuber wird für seine Leistung im Bereich Hausarzt empfohlen. 

Er sagt über seine Auszeichnung: „Ich freue mich sehr, dass ich nach 2017 und 2018 wieder vom Magazin Focus ausgezeichnet worden bin. Ohne meine beiden Kollegen Dr. Christian Prinz und Dr. Norbert Lorenz wäre das so nicht möglich gewesen. Zusammen mit unseren Arzthelferinnen sind wir ein tolles Team, in dem die tägliche Arbeit für unsere Patienten auch nach 38 Jahren immer noch Spaß macht. Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei meinen Mitstreitern bedanken.“

Für die Studie wurden Informationen zu rund 225.000 ambulant tätigen Medizinern in ganz Deutschland herangezogen. Basis der Daten ist die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit, die unter anderem Informationen wie Facharztstatus, Zusatzqualifikationen, die Niederlassungsjahre, Publikationen, Gutachter- und Vortragstätigkeit, die Mitgliedschaft in Fachgesellschaften, Patientenzufriedenheit, Barrierefreiheit, Qualitätsmanagement und Kollegenempfehlungen berücksichtigen.



7. Dezember 2018 norbertlorenzAllgemein0

Als Service für unsere Patienten bietet Dr. Lorenz ab sofort
montags und donnerstags zusätzlich zu den üblichen Sprechstunden eine Mittagssprechstunde an.
Daraus ergeben sich folgende erweiterte Sprechstundenzeiten: 

Montag / Donnerstag:  8:00-18:00

Dienstag 8:00-12:00 und 15:00-18:00

Mittwoch / Freitag 8:00-12:00 

 

Ihre Ärzte am Markt

 


EPSON MFP image

Sehr geehrte Patienten, 

ab Februar 2018 bitten wir um Vorbestellung Ihrer Rezepte und Überweisungen. Wir optimieren dadurch unsere Arbeitsabläufe.
Das bedeutet mehr Zeit für die Patientenbehandlung und weniger Wartezeit auf Rezepte!

Vorbestellte Rezepte liegen am folgenden Nachmittag bzw. am folgenden Vormittag zur Abholung für Sie bereit.

Nutzen Sie zur Vorbestellung unseren Anrufbeantworter oder das Formular auf dieser Homepage. Sie können zur Vorbestellung auch persönlich vorbeikommen. In Notfällen ist eine sofortige Bearbeitung nach wie vor möglich.

Ihre Ärzte am Markt 


focus
Arzt_Soegel_Gallerie11
aerzteamAmrktSoegel

19. Januar 2018 nlorenzBildText0

Auch in 2018 gehören wir wieder zu den vom FOCUS empfohlenen Praxen der Region!

Was heißt das denn eigentlich konkret?
Hier ein Auszug aus den Richtlinien des Focus:

„FOCUS-Siegel: Empfohlener Arzt in der Region

Seit 2017 empfiehlt FOCUS-GESUNDHEIT niedergelassene Fachärzte und Zahnärzte, die in ihren Landkreisen in Ausbildung, Erfahrung und Renommee führend sind. Bei der Recherche kooperiert FOCUS-GESUNDHEIT mit der Stiftung Gesundheit in Hamburg. Als Informationsgrundlage dient die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit, ein Service, der Patienten seit 1997 umfassend über medizinische Versorgungsleistungen informiert.
Das Siegel „Empfohlener Arzt in der Region“ stützt sich auf evidenzbasierte Recherche-Methoden. Sie unterliegt den Qualitätskriterien und der internen Qualitätskontrolle nach ISO 9000. Insbesondere wurden folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Kollegenempfehlung
  • Dienstalter
  • Fachgebietsbezeichnungen
  • Zusatzbezeichnungen entsprechend der Weiterbildungsordnung
  • Teilnahme an Disease-Management-Programmen (DMP)
  • Gutachtertätigkeit
  • Qualitätsmanagement
  • Mitgliedschaft/Funktionsträger in medizinisch-wissenschaftlicher Fachgesellschaft
  • Vortragstätigkeit
  • Patientenservices
  • Patientenzufriedenheit“

Quelle: https://focus-arztsuche.de/ueber-uns/siegel/silber-siegel


anthroposophie_im_Emsland-1.jpg

17. Januar 2018 nlorenzBildText0

Die Anthroposophische Medizin basiert ganz konsequent auf der modernen, naturwissenschaftlich basierten „Schulmedizin“. Ihre Begründer, Dr. phil. R. Steiner (1861 – 1925) und Dr. med. I. Wegman (1876 – 1943) fordern daher auch , dass diese Medizin nur derjenige Arzt „verwenden soll, der im Sinne [der anerkannten wissenschaftlichen Methoden der Gegenwart] vollgültig Arzt sein kann“.

Damit ergänzt die anthroposophische Medizin die auf dem „Physikum“ – der Naturwissenschaft – basierende Schulmedizin durch einen geisteswissenschaftlich begründeten Ansatz. Der Mensch wird dabei als leibliches, seelisches und geistiges Wesen begriffen und dementsprechend Diagnostik und Therapie an einem umfassenden Menschenverständnis  orientiert. Gleiche Ansätze findet man in der evidenzbasierten Schulmedizin, wie in Verfahren der Ordnungstherapie oder der Mind-Body Medicine.


Copyright Ärzte am Markt